Rezepte

Urnebes

Zutaten

500 gr. Speisequark
200 gr. Schmand
2 – 3 Esslöffel scharfer oder milder Aivar
2-3 Knoblauch zäen
1 gehäufter Teelöfell Salz

Zubereitung

Die ganzen Zutaten werden in eine Schüssel gegeben, der Knoblauch wird in gepresster oder auch in geschnittener Form dazugeben und dan alles schön verrührt.

Man kan beliebig viel Salz dazugeben, man sollte aber auf die Menge achten da zu viel Salz alles versalzen kann, je nach Geschmack.

Dann wird die Masse auf einen Teller schön glatt verteilt, einbisschen mit gehackten, getrocknetem und scharfen Paprikaschoten verziert und serviert.
Entweder kann es aufs Brot streichen oder einfach so essen, es sind sehr viele Varianten möglich, man sollte es ausprobieren.

Das Urnebes ist bis zu 4 Tage im Kühlschrank haltbar.

Foto-Copyright: https://www.flickr.com/photos/105392694@N02/10824710135

Hinterlass ein Kommentar

zwei × fünf =