Rezepte

Der Sultan war entzückt

Zutaten

  • 500 g Hammel- oder Lammfleisch in kleinen Stücken
  • 4 EL Margarine
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • ½ TL Pfeffer
  • Thymian
  • 100 g Mehl
  • ½ l Milch
  • 100 g geriebener Käse
  • 1 TL Salz
  • 4 Auberginen, möglichst dick

Zubereitung

Das Fleisch auf großer Flamme so lange braten, bis es keine Flüssigkeit mehr abgibt, dabei ständig umrühren.
3 EL Margarine, gewürfelte Zwiebeln, Pfeffer und etwas Thymian zugeben.
Wenn die Zwiebeln goldgelb sind, ½ l Wasser angießen und noch einige Minuten auf gleicher Flamme weiterkochen.
Salzen und ca. ½ Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Währenddessen die Auberginen auf einem Grill so lange braten, bis sie weich sind.
Dann schälen, in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einem Topf mit dem Mehl und 1 EL Margarine unter Umrühren schmoren.
Die vorher erhitze Milch, den Käse und Salz beifügen und noch ein paar Min. bei kleiner Hitze köcheln. (es entsteht eine Püreeartige Masse)
Beim Servieren die Fleischstücke auf das Auberginenpüree legen.

Tipp: Als Beilage sind geschnittene Tomaten zu empfehlen.
Tipp 2: Sollte kein original türkischer Käse zu bekommen sein, eignet sich auch holländischer Käse für dieses Gericht.

Kennst Du weitere albanische Rezepte?
Wir freuen uns auf Deine Zusendung!

Foto-Copyright: http://www.flickr.com/photos/63637139@N00/3347278485/

Hinterlass ein Kommentar

zwölf + 6 =