Unterhaltung

Eurovision Song Contest 2008

Der Grandprix Eurovision de la Chanson, wie er früher hieß oder heutzutage Eurovision Song Contest findet in diesem Jahr in der serbischen Hauptstadt statt. In diesem internationalen Contest sieht Serbien eine Chance auf Lösung des Kosovo-Konflikts.

Beauty Queens – so heißt die Chance auf eine Lösung des Kosovo-Konflikts. Die Serben schicken dieses Jahr diese Band, bestehend aus vier reizenden Frauen, in das Rennen. Ihr Contestlied wird „Zavet“ sein, das übersetzt „Gelöbnis“ bedeutet. Dieses Lied handelt vom Kosovo und der starken Zuneigung Serbiens zum Kosovo. Serbien erhofft sich weitaus mehr als den Sieg des Eurovision Song Contests mit diesem Lied, denn diese Band und ihr das Kosovo ansprechende Lied soll den Konflikt, der nun schon viele Monate andauert, endlich beenden. Das Kosovo soll wieder zurück zu Serbien, wo es geschätzt und geliebt wird – könnte man sagen.

Ein weiteres kleines „Ass“, das diese Damen im Ärmel haben wird wohl höchstwahrscheinlich ihre Bekleidung sein. Geplant ist, dass ihre Kleidung der der Frau auf dem Bild „The Kosovo Maiden” von Uroš Predic ähnelt. Dies ist ein überaus bedeutendes und wichtiges Bild für die Kosovaren.

Das Video beim Eurovision Song Contest 2008 in Belgrad von Beauty Queens:

Foto-Copyright: http://www.flickr.com/photos/7795198@N03/4625329826/

Hinterlass ein Kommentar

4 × 5 =