Politik/Wirtschaft

Militärische Unterstützung aus den USA

Der amerikanische Präsident, George Bush, kündigte militärische Hilfe für das Kosovo an. Grund dafür seien wohl hauptsächlich der Weltfrieden, sowie die Sicherheit der Vereinigten Staaten.

Nachdem das Kosovo sich nun immer weiter und besser in das internationale Geschehen als souveräner Staat etabliert, wie z.B. durch die heutige Anerkennung der Unabhängigkeit durch Bulgarien, beschloss die USA nun Militärgüter in Form von Rüstungslieferungen, Waffenlieferungen etc. ins Kosovo zu entsenden.

Der Präsident der Vereinigsten Staaten unterzeichnete am vergangenen Mittwoch den dazu nötigen Beschluss. Laut Bush sichert diese Hilfeleistung, das Kosovo militärisch aufzustocken, die Sicherheit der Vereinigten Staaten und vorallem auch den Weltfrieden – näher erläutert wurden diese Aussagen jedoch noch nicht.

Eine eigene Armee besitzt der ein Monat alte Staat noch nicht.

Prompt antwortete der serbische Ministerpräsident auf diese Entscheidung der USA und zeigte sich empört darüber. Er bezeichnete diesen politischen Schritt Amerikas als „grundfalsch“.

Foto-Copyright: ttp://www.flickr.com/photos/35703177@N00/3120568468/

Hinterlass ein Kommentar

neun + fünf =