Politik/Wirtschaft

„Kosovo wird endgültig unabhängig“

Im UN-Sicherheitsrat gehen nach wie vor die Meinungen über die Zukunft des Kosovo weit auseinander. Die US-Außenministerin Condoleezza Rice sagte, „Es wird eine Unabhängigkeit für Kosovo geben.“ Gewiss werden die USA die im Sicherheitsrat unterbreitete weitere Gespräche zwischen Serben und Kosovo-Albanern halten, „jedoch werden Serbien und der Kosovo nicht mehr Teil desselben Gebildes sein“, fügte Rice hinzu.

Der serbische Präsident Vojislaw Kostunica beanstandete Rices Ausführungen umgehend. Er sei der Ansicht das diese Aussagen zu einer Verschlechterung der Beziehungen zwischen Serbien und den USA führe.

Russland sieht dies nach wie vor anders. Der Präsident Vladimir Putin hatte am vergangenen Sonntagabend seine Ablehnung einer Selbständigkeit der gegenwärtig von der UNO überwachten südserbischen Provinz bekräftigt.

Einige europäische Länder und die USA hatten vergangene Woche einen neuen Beschluss im UN-Sicherheitsrat eingebracht, welche nach einer Frist von 120 Tagen die beschränkte Souveränität des Kosovo vorsieht.

Foto-Copyright: https://www.flickr.com/photos/worldeconomicforum/2296439971/

Hinterlass ein Kommentar

fünf × 4 =